bodensee haus
Nach wie vor stelle ich mir regelmäßig die Frage, warum es mich im Urlaub immer in die Ferne zieht, dabei hat Deutschland auch ganz besondere Ecken zu bieten. Gerade jetzt, mit zwei kleinen Kindern ist für mich die Zeit gekommen, endlich einmal die schöne deutsche Heimat zu erkunden. Deshalb habe ich mir mal meine Wunschliste zusammengestellt, um mir die Auswahl des Urlaubsortes zu erleichtern. Entspannt zu erreichen soll es sein, Bademöglichkeiten sollte es geben und natürlich viel Natur haben. An jeder Ecke sollte es Spielplätze und natürlich hier und da auch ein kulturelles Highlight geben. Wie wär`s denn mit dem Bodensee?

Da waren wir Vier noch nie, doch die vielen begeisterten Stimmen aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis sprechen dafür. Meine Kollegin war im vergangenen Jahr dort und schwärmte in den höchsten Tönen von der Kinderfreundlichkeit. Untergebracht auf einem Erlebnisbauernhof zum Mitmachen, hatten besonders ihre beiden Töchter jede Menge Spaß. Und Entspannte Kinder = entspannte Eltern. Das klingt nach einem guten Plan. Also musste nur noch eine Unterkunft her, also schnell eine Liste mit allen Hotels am Bodensee organisiert und die Unterkunft gebucht. Auch mein Bruder kam von seinem Wochenend-Segeltörn auf dem Bodensee restlos begeistert zurück und betonte, wie schön und entspannt die Tage waren. Klares-Wasser, laue Temperaturen machten seinen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ich habe die Bilder gesehen – vielversprechend! Und auch die Radtouren, die er in die nähere Umgebung unternahm, sollen sehr nett gewesen sein. Darauf habe ich auch richtig Lust. Gepäckträger auf das Auto schnallen und einfach die Räder mitnehmen.  Entspannt mit den Kindern losradeln und dort anhalten, wo es uns gefällt. Picknick in der freien Natur. Ja, unbedingt!

Und nicht zu vergessen, die wunderschöne  Insel Mainau mit Ihrer wundervollen Blumenpracht – möchte ich mir unbedingt anschauen. Ich habe bereits recherchiert – Mit der „Bodensee-Erlebniskarte“ bekommt man ermäßigten Eintritt zu den meisten Ausflugszielen. Ich denke, die werden wir uns auf jeden Fall besorgen. Und ein Highlight wird meinen Partner ganz besonders freuen. Als passionierter Taucher hat er auch die Möglichkeit die Unterwasserwelt des Bodensees zu erkunden.

Foto: Martina Herbst  / pixelio.de