Habt Ihr Urlaub im Januar 2018 geplant? Wollt ihr noch einmal Sonne auftanken und baden gehen? Ob Sommer, Sonne und Meer, Schnee, Urlaub in den Bergen oder eine Städtereise – jeder hat seine eigene Vorstellung von seinem Urlaub im Januar. Der Januar eignet sich nicht nur für nachweihnachtliches Shopping, sondern jetzt ist es besonders einfach, viele Urlaubstage aneinanderzuhängen und vielleicht sogar in die Ferne zu reisen. Einige Urlauber nutzen die Reisezeit Dezember und Januar zusammen, um über den Jahreswechsel länger als nur 14 Tage in die Sonne fliegen zu können. Der TOP DEAL im Januar: 100 Euro Gutschein Aktion von HolidayCheck

TOP 10 REISEZIELE IM VERGLEICH – Urlaub im Januar

Nr.
ReisezieleLuft, WasserTop Angebote
1
Thailand, Phuket 31 Grad | 27 Gradaktuelle % Angebote
2
Sri Lanka 29 Grad | 27 Gradaktuelle % Angebote
3
Dominikanische Republik 30 Grad | 27 Gradaktuelle % Angebote
4
Malediven 30 Grad | 27 Grad aktuelle % Angebote
5
Mexico, Yucatan, Cancun 28 Grad | 25 Gradaktuelle % Angebote
6
Dubai 26 Grad | 25 Gradaktuelle % Angebote
7
Kuba 30 Grad | 27 Gradaktuelle % Angebote
8
Australien 26 Grad | 21 Gradaktuelle % Angebote
9
Kanarische Inseln, Fuerteventura 24 Grad | 21 Gradaktuelle % Angebote
10
Ägypten 26 Grad | 24 Gradaktuelle % Angebote

Du weißt noch nicht wohin in Deinem Urlaub im Januar? Hier auf unserer Seite findest Du Anregungen und Tipps für Deinen Urlaub in der Reisezeit Januar. Welche Reiseziele sind im Monat Januar besonders attraktiv und welche Temperaturen erwarten Dich vor Ort? Was kosten Hotel oder Flug? Thailand, Karibik, Malediven, Europa, Teneriffa, Afrika oder doch lieber Shopping in New York? Wir geben Dir zahlreiche Tipps und Inspirationen für Deinen Urlaub im Januar. Für jeden ist etwas dabei – Ganz sicher! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Durchstöbern der Seite und wünschen euch einen schönen Urlaub im Januar!

Thailand und Sri Lanka – Urlaub im Januar

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in Thailand

In Thailand herrscht im Januar die beste Reisezeit für den Urlaub. Von November bis April ist das Wetter in vielen Regionen von Thailand weitestgehend trocken und warm. Allerdings muss man zwischen der Ostküste mit den Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao und der Westküste mit Phuket, Krabi, Khao Lak, Koh Lanta und Koh Phi Phi unterscheiden. Während an der Ostküste von Thailand noch bis Mitte Januar Regenzeit herrscht, ist es gerade an der Westküste besonders schön. In Thailand ist der BadeUrlaub im Januar auf jeden Fall gesichert. Die Region um Phuket hat im Januar 30 °C und es herrscht ein trockenes Klima. Das azurblaue Meer lädt zum Baden und relaxen ein. Auch an der Ostküste von Thailand kann man Urlaub im Januar machen, trotz Regenzeit. Die Schauer sind im Januar nur kurz und kräftig. Meist folgt danach sofort wieder Sonnenschein und das bei 30 °C. Wen das nicht stört, der findet jetzt im Januar im Osten Thailands tolle Angebote in den Hotels, denn einige Resorts haben trotz Regenzeit geöffnet und locken Urlauber mit sensationell günstigen Angeboten.

Die beste Reisezeit für die Insel Sri Lanka ist ganzjährig, bis auf wenige Ausnahmen. Die Insel wird wie Thailand von Monsunregen heimgesucht, allerdings nur in einigen Regionen. Wer also für den Urlaub im Januar nach Sri Lanka möchte, dem empfehlen wir den Süden und den Westen der Insel Sri Lanka zu besuchen. Denn hier ist es jetzt trocken bei 27 – 31 °C. Auch der Norden von Sri Lanka ist im Januar ein tolles Reiseziel. Allerdings muss man ganzjährig mit einer hohen Luftfeuchtigkeit auf Sri Lanka rechnen. In den Küstenregionen ist es dabei etwas angenehmer als im Inneren der Insel.

Dominikanische Republik – Karibisches Feeling im Januar

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in der Dominikanischen Republik

Wer hat nicht schon mal davon geträumt Weihnachten und Sylvester in der Karibik zu verbringen? Bei 26 °C Wassertemperatur, mindestens sechs Stunden Sonne am Tag und 30 °C Lufttemperatur ist die Dominikanische Republik in der Karibik im Januar besonders zu empfehlen. Die Hurrikane-Saison ist in der Dominikanischen Republik jetzt vorbei und ab Januar bis in den April ist nun die beste Reisezeit. Die Dominikanische Republik ist vor allen Dingen für ihre endlosen Traumstände bekannt. Etwa 1500 km Sandstrände erstrecken sich im Norden, Osten und Süden über die Insel – einige von ihnen gehören mit zu den schönsten Stränden der Welt. Dabei grenzen die Strände im Süden der Insel Hisbaniola an die Karibik, während die Nordstrände am Altantik liegen. Trotzdem wird auch das Meer im Norden im Januar nie kälter als 25 °C. Perfekt für einen Badeurlaub! Die beliebtesten Urlaubsorte sind Puerto Plata im Nordwesten, Punta Cana im Südosten und die Hauptstadt Santo Domingo. Doch die Dominikanische Republik hat mehr als nur Traumstrände zu bieten. Im Landesinneren gibt es tolle Landschaften mit Bergen, imposanten Flüssen und Wasserfällen z.B. Salto de Jimenoa und Salto de Baiguate bei Jarabacoa. Und auch Ausflüge zu verschiedenen Höhlen sind toll für den Urlaub im Januar in der Dominikanischen Republik.

Mexiko – Tauchurlaub & Maja-Kultur in der Karibik im Januar

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in Mexiko

Ein weiteres Reiseziel in der Karibik ist Mexiko. Besonders für Tauchurlauber ist das Land ein Eldorado. Entlang der mexikanischen Küsten findet man im Monat Januar beste Bedingungen zum Tauchen und Baden. Die Zeit der Wirbelstürme ist nun vorüber und bei 28 °C Luft- und 25 °C Wassertemperatur findet man in Cancun auf der Halbinsel Yucatan jetzt perfekte Bedingungen für einen Bade- und TauchUrlaub im Januar. Für Tauchfans vereinen sich in Mexiko drei unterschiedliche Tauchreviere: der Pazifik, die Karibik und der Golfstrom. Eine kleine Einschränkung hat der Monat Januar allerdings. Jetzt und auch im Januar muss man sich darauf einstellen, dass auch viele Mexikaner ihren Urlaub an den Stränden Mexikos verbingen zu den Angeboten.

Kuba – Top Reiseziel der Deutschen im Januar

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in Kuba

Kuba ist inzwischen eines der Top-Reiseziele der Deutschen. In 2016 liegt Kuba mit auf der Liste der Top Urlaubsgebiete mit der größten Beliebtheit. Kuba ist die größte Insel der Karibik und sehr abwechslungsreich. Starker Rum, würziger Zigarrenrauch, farbenfrohe Oldtimer – all das ist Kuba. Klitzekleine Dörfer und touristisch kaum erschlossene Fleckchen gehören ebenso zur Insel Kuba, wie die unvergleichliche Architektur in der Hauptstadt Havanna.

Für den Urlaub im Januar ist Kuba als Reiseziel gut geeignet. Es herrscht jetzt Trockenzeit bei etwas kühleren Temperaturen um die 25 °C – 30 °C. Am Abend braucht man eine Jacke, da die Temperaturen bis auf 10 °C absinken können. So kann man sich im Januar auf Tauchurlaub und Badeurlaub auf Kuba freuen. Allerdings gilt auch hier, ähnlich wie in Mexiko, auf Kuba ist im Januar Hauptsaison. Die Nachfrage bestimmt das Angebot und die Preise können auf Kuba höher ausfallen. Trotzdem ist der Jahreswechsel ideal, um die Weihnachtsfeiertage und die ersten Januarwochen zu verbinden – für den verlängerten Urlaub auf Kuba.

Malediven, Seychellen, Fiji – Insel Paradiese für den Urlaub im Januar ?

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub auf den Malediven

Wer im Januar das ganz Besondere in der Sonne unter Palmen sucht, für den sind die Inseln Malediven und die Seychellen im Januar tolle Reiseziele. Sowohl die Malediven als auch die Seychellen sind jetzt im Januar sehr beliebt, da viele Sonnenhungrige sich hier eine Auszeit über die Feiertage auf den Inseln gönnen. Entsprechend gefragt sind beide Reiseziele und die Preise für Urlaubsreisen auf die Inseln sind jetzt am oberen Ende.

Die Malediven sind ein eigener Inselstaat im Indischen Ozean und bestehen aus über 1000 Inseln, von denen sich etliche auf Tourismus ausgerichtet haben. Das Urlaubsparadies Maledieven überzeugt ganz besonders mit kilometerlangen Sandstränden und azurblauem Meer. Die Malediven sind von Riffen umgeben, die flache Lagunen einschließen. Taucher und Schnorchler kommen auf den Malediven voll auf ihre Kosten. Die größte Insel der Malediven, die Insel Kuramathi, ist ein für Touristen erschlossenes Eiland westlich von Male. Für Taucher lohnt sich im Rasdhoo-Atoll der „Hammerhead-Shark-Point“. Kurz nach Sonnenaufgang kann man hier Hammerhaie beobachten. Top Preise jetzt sichern!

Der Indische Ozean ist sehr ruhig und sorgt auf den Malediven für ein konstant, warmes bis tropisches Klima. Auch nachts fallen die Temperaturen auf den Malediven das gesamte Jahr selten unter 25 Grad. Die optimale Reisezeit ist vom Monsunregen abhängig und liegt zwischen Januar bis März, da dann wesentlich weniger Niederschläge als das restliche Jahr auftreten. Auch auf den Sychellen liegen die Temperaturen konstant um die 30 °C bei 27 °C Wassertemperatur. Damit ist der Januar eine attraktieve Reisezeit für die Inseln.

Wen es nach Fiji zieht, der sollte sich einen anderen Monat für seine Reise aussuchen. Im Januar wird die Inselgruppe regelmäßig von Zyklonen heimgesucht. Die Reisezeit zwischen April und Oktober dagegen, ist optimal um die Fiji Inseln zu besuchen.

Australien – Ans andere Ende der Welt in den australischen Sommer reisen

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in Australien

Januar ist die perfekte Reisezeit, um den Süden von Australien zu erkunden. Während es im Norden im Januar unerträglich heiß wird und in anderen Gebieten starker Regen auftreten kann, gibt es im Süden von Australien jetzt gute Bedingungen für den Urlaub im Januar. Wer Land und Leute gern auf eigene Faust erkundet, der bucht sich Flug und seine Hotels separat oder nimmt sich für die Reise gleich ein Wohnmobil. Damit lässt sich der Kontinent hervorragend erkunden. Besonderes Highlight an der Südküste von Australien ist die Great Ocean Road. Die Städte Sydney, Melbourne und Perth sollte man in seiner Reiseplanung auf jeden Fall berücksichtigen. Hier findet man zusätzlich zur atemberaubenden Natur von Australien auch Abwechslung im kulturellen Leben. Wer das Besondere und die Natur mag, der stattet der Insel Tasmanien einen Besuch ab. Rund ein Viertel der Landschaft gehört hier zum UNESCO Weltkulturerbe. Wer gern in der Gruppe reist ist auf einer Rundreise besonders gut aufgehoben. Generell muss man sich in Australien ab Mitte Januar darauf einstellen, dass auch die Australier ihre Sommer-Ferien genießen wollen. Die Strände sind nun voller. Aus unserer Sicht ist das allerdings kein Grund Australien nicht im Januar zu besuchen. Abseits der Touristen findet man in diesem großen und weiten Land trotzdem Ruhe und Abgeschiedenheit. Aktuelle Angebote für Australien gibts hier.

Dubai – Golfen & Shopping im Urlaub im Januar

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in Dubai und Abu Dhabi

Der Monat Januar gehört zu einem der kälteren Monate in Dubai – wobei es tagsüber immer noch warm genug für einen Badeurlaub ist. Die Tagestemperaturen bewegen sich in Dubai zwischen 25 °C und 30 °C, nur nachts kühlt es sich rasch ab. Den Pullover sollte man für den Urlaub im Januar auf jeden Fall mit einpacken. Auch in den stark klimatisierten Shopping Malls von Dubai sollte man sein Jäckchen ohnehin immer dabei haben. Der Januar ist in Dubai einer der beliebtesten Reisemonate. Ob die Urlauber nun dem Winter entfliehen oder Sylvester und Weihnachten an einem Ort der Superlative feiern möchten, die Gründe sind unterschiedlich. Wer es sich leisten kann, kommt auch im Januar zum Golf spielen nach Dubai. Die moderaten Temperaturen sind jetzt perfekt, um sein Handikap zu verbessern. Im Januar empfehlen wir Flug und Hotel frühzeitig zu buchen, da die Reisezeit Januar zu den meliebtesten Monaten in Dubai gehört. Der Urlaub in Dubai zu Weihnachten oder davor ist deshalb so beliebt, da Dubai zu den bedeutendsten Einkaufszielen in Asien gehört. Einige Shopping-Malls zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Emirates. Aber auch traditionelle Geschäfte und Märkte in der Innenstadt laden zum Shoppen ein. Und auch der Strand am Jumeirah Beach Park in Dubai ist sehenswert. Eine Wüstensafari mit Übernachtung sollte man in Dubai ebenfalls nicht verpassen.



Kreuzfahrten – zu jeder Jahreszeit, auch im Januar !

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub mit Kreuzfahrten

Wen es im Januar aufs Meer hinauszieht, der kann die Welt auch über Kreuzfahrten entdecken. Die Ziele sind so vielfältig, wie auch die Schiffe verschieden sind. Je nachdem welchen Standard man sich wünscht, kann man von günstigen Kreuzfahrten bis hin zu Luxus Kreuzfahrten alles buchen. Die Reiseziele, die die Schiffe anlaufen, reichen von der Karibik über die Kanaren, die Fjorde in Norwegen bis hin nach Asien. In der Reisezeit Januar bieten sich besonders Kreuzfahrten in der Karibik an. Die Hurrikan Saison ist jetzt vorrüber und die großen Kreuzfahrer reisen wieder in ruhigeren Gewässern. AIDA oder MSC laufen mit ihren Kreuzfahrten in der Karibik z.B. Orte in der Dominikanischen Republik an. Beliebte Ziele der Kreuzfahrten sind hier zum beispiel Santo Domingo und Samana. Tipp: Wer mehr von der Karibik sehen möchte findet bei AIDA beispielsweise eine Route, die von New York – Baltimore – Charleston – Port Canaveral – Miami – Nassau – Puerto Plata / Amber Cove – Samaná – Santo Domingo – La Romana – Ocho Rios – Cozumel – Belize City – Grand Cayman bis hin zur Montego Bay geht. Damit hat man dann fast alle wichtigen Reiseziele in der Karibik, inklusive Dominikanische Republik bereist. Angebote entlang der Küste der Karibik

TIPP: Für die zweite Januar Hälfte bieten einige Reedereien auch Festtags-Arrangements an. AIDA beispielsweise hat speziell für Weihnachten und Silvester eine festliche Kreuzfahrt im Angebot – für die weihnachtliche Bescherung an Board eines Schiffes. Dabei laufen die AIDA Schiffe Ziele in der Karibik, im Orient, auf den Kanaren und in Südostasien an. Wichtig ist hier, dass man für diese Reisezeit die Reise frühzeitig bucht, da gerade die Weihnachts- und Sylvesterarrangements indklusive der Flüge zu den Zielen schnell ausgebucht sind.

Städtereisen – Weihnachtsshopping in New York ?

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in New York

Der Monat Januar ist der Monat der Weihnachtsmärkte. Überall in Deutschland, Europa und dem Rest der Welt öffnen die schönsten Weihnachtsmärkte ihre Pforten. Shoppingcentren haben sich jetzt voll auf die Weihnachtstouristen eingestellt. Das ist die perfekte Zeit um den Zauber der Weihnachtszeit mit einer Städtereise zu verbinden. In Wien wartet der Christkindlmarkt am Rathaus auf seine Besucher. Alle großen deutschen Städte Hamburg, Berlin, Köln, Dortmund, München und Leipzig rechnen auch 2016 mit mehreren Millionen Besuchern. Aber auch Erfurt und Nürnberg locken mit charmantem Weihnachtszauber. Wer es ganz besonders mag, der bucht sich kurzerhand Flug und Hotel nach New York und flaniert entlang der Eisbahn am Rockefeller Center und deckt sich in den vielen Shoppingmalls der Weltmetropole mit Weihnachtsgeschenken ein.

Kanarische Inseln – Sonnengarantie ganz nah

Urlaub im Januar - Beste Reisezeit Januar - Reisezeit - Urlaub in Fuerteventura

Wer keine Lust hat, in der Reisezeit Januar so weit zu fliegen, der kann über einen Urlaub auf den Kanarischen Inseln nachdenken. Es herrschen im Januar Temperaturen um die 20 °C. Wem das genügt, der kommt auf den Inseln: Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera und Gran Canaria auch in Urlaubsstimmung. Während in Deutschland Temperaturen am Gefrierpunkt herrschen, können auch 20 °C bei fünf Stunden Sonne pro Tag sehr angenehm sein. Die kanarischen Inseln sind ein zuverlässiges Ziel für den Badeurlaub und Sonne. Und auch Golfer kommen auf der Insel voll auf ihrer Kosten. Die Insel Teneriffa ist ein wahres Paradies für Golfer. Die kanarischen Inseln sind außerdem ein beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrten. Aida und Tuicuises starten z.B. einige ihrer Kreuzfahrten auf der Insel Cran Canaria uns steuern auch Teneriffa und die anderen Inseln an. Falls Ihr Euch speziell für Kreuzfahrten interessiert, findet Ihr nützliche Informationen zu den Routen und Reedereien, die Kreuzfahrten anbieten in unserem Artikel: Kreuzfahrten – Beste Reiseziele

Ägypten, Tunesien, Türkei und Mallorca – Urlaub im Januar

Der Januar ist in Europa und Nordafrika eher ein kühlerer Monat. Insofern ist es nicht ungewöhnlich, dass in näher liegenden Reisezielen wie Ägypten, Tunesien, Türkei und Mallorca das Wetter im Januar nicht zu einem Badeurlaub einlädt. In Ägypten ist es im Vergleich zu Tunesien noch relativ warm. Bei 26 °C Luft und 24 °C Wassertemperatur könnte man den Badeurlaub in Ägypten einplanen. Allerdings wird es jetzt schon recht früh dunkel und einige Urlauber berichteten zur Reisezeit im Januar in Ägypten auch von Temperaturen unter 20 °C und starkem Wind. Ob man sich auf das Experiment einlassen möchte, bleibt jedem selbst überlassen. In Tunesien und der Türkei sieht es im Januar eher kühler aus als in Ägypten. Bei nur 18 °C Luft und 18 °C Wassertemperatur lädt Tunesien im Januar nicht gerade für den Badeurlaub ein. Ähnlich ungeeignet wie in Tunesien, ist das Wetter in der Türkei. Für den Badeurlaub eignen sich 17 °C Luft und 17 °C Wassertemperatur nicht. Auch auf der Insel Mallorca herrschen Temperaturen um die 15 °C. Wer allerdings Wanderurlaub und Aktivurlaub plant und auch mit mäßigen Temperaturen zufrieden ist, der findet auf der Insel Mallorca oder auch in der Türkei Reiseziele, die zwar nicht zum Baden geeignet sind, sich allerdings gut erkunden lassen. Auf Mallorca findet man in der Vorweihnachtszeit Ruhe und Gelassenheit, um an menschenleeren Stränden auf der Insel zu flanieren. Auch die Stadt Palma auf der Insel Mallorca lädt jetzt zum entspannten Weihnachtsbummel ein. Abseits der sommerlichen Touristenströme der Insel finden Verkäufer jetzt mehr Zeit für ihre Kunden. Wer allerdings die Hotel – Angebote durchstöbert, der wird in Ägypten, der Türkei, Tunesien und auf der Insel Mallorca tolle Angebote finden. Empfehlung: Einfach eine Auszeit im Hotel mit Spa-Bereich gönnen. Die Hotel – Bewertungen von Reiseanbietern geben oft Aufschluss über die Qualität des Hotels und die Freundlichkeit des Personals.

Deutschland, Österreich und Italien – Erster Schnee im Januar?

Wer die Feiertage gern in Deutschland oder den Nachbarländern Österreich und Italien verbingen möchte, der hat jetzt Chancen auf den ersten Schnee. Die Alpen in Deutschland, Österreich und Italien sind das perfekte Reiseziel, um mit Freunden und Familien die Festtage besinnlich auf einer Berghütte zu verbringen. Wer in dieser Zeit Ski oder Snowboard fahren möchte, der sollte sich an den Skigebieten mit Gletscher orientieren. Mölltaler Gletscher, Kaunertaler Gletscher, Dachstein-Gletscher, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher und Kitzsteinhorn werden zum Skifahren im Januar, zu Weihnachten und Silvester geöffnet sein. Auch oberhalb von 2.000 m Höhe haben die Skigebiete in Deutschland meistens genug Schnee. Auch Österreich hat viele schneesichere Gebiete für den Januar-Urlaub. In Tirol, Vorarlberg, Kärnten, Steiermark und dem Salzburger Land findet man die besten Bergwelten mit etlichen Dreitausendern. Die Skigebiete in Österreich sind gerade in der Reisezeit Januar abwechslungsreich, mit zahlreichen Gletschern, einem gut ausgebauten Loipennetz für den Langlauf und gemütlichen Hotels und Berghütten. In Italien gehören die Dolomiten in Südtirol, Trentino und Venetien zu den besten Skigebieten. Aber auch in der Nähe der französischen Grenze im Aostatal, Piemont und in der Lombardei kann man in Italien Ski laufen. Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten zur Reisezeit Januar Urlaub in Europa zu machen.


Unsere Urlaubstipps für Sie im Überblick

Urlaubstipps im Reiseblog - Die besten Reiseziele für den Urlaub

Sparen mit Last Minute Angeboten