Tag: Familienurlaub

Eine Reise zum südlichsten Punkt Skandinaviens

Als die Romanfiguren von Jules Verne im Buch „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ ebendiesen erreichen, tut sich ihnen eine fantastische Welt auf. Ganz ähnlich, aber anders (in Thailand sagt man „same, same but different“), ist es uns im sommerlichen Familienurlaub im dänischen Lolland-Falster ergangen. Das Angebot in diesem wunderschönen Teil Dänemarks an sowohl erlebnisreichen als auch entspannenden Freizeitangeboten ist riesig. Zu groß, um es in so wenig Urlaub (eine Woche) zu packen. Soviel sei gespoilert: Wir kommen wieder!

Drachen, Schafe und ein Wattwurm

Vor uns der Nordseeküsten-Strand. Der Wind pfeift uns um die Ohren. So laut, dass wir kaum hören können, was uns unser Nebenmann nur wenige Meter weiter zuruft. Die nächste steife Brise drückt und zieht an uns. Die Kinder juchzen vor Glück. Perfektes Wetter für ihr neues Hobby: Drachensteigen lassen. Ein bisschen Leine geben, jetzt wieder gegenstemmen. Sich mit dem Körper eindrehen, wenn die Windrichtung wechselt. Es dauert nicht lang, bis Mads (7) und Leonard (4) richtige Drachenbändiger sind. Allein schon deswegen hat sich der Urlaub an der Nordseeküste gelohnt.

Im Herbst mit Wohnmobil und Kindern in Dänemark

Sie rennen über diesen ellenlangen Strand und stoßen dabei Freudenschreie aus. Der Wind rauscht durch ihre Haare. Im Gepäck haben meine Söhne Muscheln und alte Netze – nicht zu vergessen das Treibholz. “Ja”, sagt der Große, „Mama, das brauche ich alles. Damit möchte ich etwas Schönes basteln!“. Mein kleiner Sohn ruft: „Ich will da hinten ans Wasser. Mama, können wir Angeln gehen?“ Die Sonne wärmt uns. Es ist ein goldener Oktobertag in unseren Wohnmobilferien in Dänemark. Unser mobiles Urlaubsheim wartet direkt hinter den Dünen auf uns.

Familienurlaub deluxe auf Turks & Caicos

Eine Postkarte aus dem Paradies hätte nicht schöner sein können. Gedankenverloren sitze ich am Strand und genieße den warmen Wind. Vor mir liegt das türkisfarbene Wasser. Ein Motiv, dass ich gerne einfrieren würde. Ich lasse die vergangenen Tage Revue passieren. Ereignisreiche Tage, in denen ich meine Meinung gegenüber All-inklusive Resorts in vielen Bereichen korrigieren musste.
- Advertisement -[the_ad_group id="920"]

Mit dem Wohnmobil nach Kroatien

Lasst uns doch mit einem Wohnmobil nach Kroatien fahren! Die Idee für den nächsten Urlaub in den Ferien war schnell gefunden. Und auch das Ziel, obwohl wir ursprünglich in die Toskana wollten. Doch Italien schien uns in den Sommerferien zu überlaufen. Und Kroatien gilt immer noch als Geheimtipp: Tolle Natur, günstige Preise, gutes Wetter. Also Wohnmobil beladen, einsteigen und los. Eine Fahrt ins Blaue beginnt, bei der nur das Ziel feststeht.

Der perfekte Strandurlaub

Entspannen und einfach mal die Seele baumeln lassen...wer möchte das nicht ?! Also Koffer packen, Familie ab ins Auto und auf in den Urlaub. Holland stand als Urlaubsdestination noch nie auf meiner Agenda. Warum eigentlich nicht? Holland und Urlaub? Besser wäre doch das Mittelmeer oder noch besser die Karibik. Dachte ich bis dato auch...doch dann kam Holland und wie sagt man so schön „….und es hat Zoom gemacht“ 🙂
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner