Reiseziele

So richtig auf Touren kommen: Einmal mit dem Fahrrad um den ganzen Bodensee

Sportgerät abstellen. Schuhe aus, Socken weg und die müden Füße im kühlen Nass ein wenig baumeln lassen. Oder noch besser: Rein in die Fluten und ein paar Runden schwimmen. Ein Moment, den man auf dieser Tour immer wieder genießen kann. Sogar länderübergreifend. Zum Beispiel morgens in Deutschland, mittags in Österreich und am späten Nachmittag in der Schweiz.

Wale. Endlich!

Mein Blick ist auf die Wasseroberfläche gerichtet. Auf der Suche nach schwarzen Finnen gleitet der Katamaran fast lautlos vor der Küste Teneriffas über den Atlantik. Zehn Meter vor mir schwimmen zwei dunkle Schatten im türkis-blauen Wasser und kommen langsam an die Wasseroberfläche: Wale. Endlich!

Auszeit im Gutshaus gegen Coronablues

In keinem Bundesland gibt es so viele Schlösser und Gutshäuser wie in Mecklenburg Vorpommern. Für gestresste Städter ist das insbesondere in Zeiten von Lockdown und Coronablues ein Segen, denn nirgendwo kann man so gut entschleunigen wie in einem kühlen, geräumigen Gutshaus.

Kyushu: Konichiwa im Land des Lächelns

Hashimoto-San steht vor zwei großen Kochplatten in seinem Teppanyaki-Restaurant in Kumamoto und wendet das Kobe-Rinderfilet auf dem Teppan, das er gerade für mich zubereitet. "Sake wa hyaku-yaku no chō" oder "酒は百薬の長", lächelt und schenkt mir ein. Übersetzt heißt dieses alte japanische Sprichwort "Sake ist unter hundert Arzneien die Beste." Wie recht er hat. "Kanpai" (Prost!) - Ich bin in Kyushu (Japan), im Land des Lächelns angekommen.

In Tallinn trifft Mittelalter auf Zukunft

Ich kann es förmlich hören, das Klappern der Wagen auf dem Kopfsteinpflaster, das Schnaufen der Pferde, weil sie mühsam einen schweren Wagen auf den Berg ziehen müssen. Enge Gassen, soweit das Auge reicht. Wenn es eine Stadt gibt, die mir zeigen kann, wie das Mittelalter wohl ausgesehen hat, dann ist es Tallinn, Hauptstadt von Estland.

Chicago – Megacity am Michigansee

Chicago! Diese imposante Skyline mit Hochhäusern mal top modern oder schon etwas älter gehört zur Stadt Chicago, die heute 2.8 Mio. Einwohner besitzt und die drittgrößte Stadt der USA, im Bundesstaat Illinois ist. Gründer des einstigen Handelsplatzes war Jean-Baptiste Pointe Du Sable (1745-1818). Er kam aus Quebec und errichtete 1833 einen Handelsposten, der sich im Laufe der Zeit positiv entwickelte.

Gourmetfestival 2020: Kulinarische Höhenflüge in St. Moritz

St. Moritz ist bekannt für Exklusivität, Glanz und Glamour. Dort trifft sich seit vielen Jahrzehnten der internationale Jetset, um auf 1856 m Höhe Luxus und Amüsement zu genießen. Und davon gibt es bis Anfang Februar reichlich, denn exzellente Spitzenköchinnen der Fine-Dining-Szene haben die Küchen der Nobelhotels fest im Griff.

Mount Everst Base Camp – Tagebuch eines Abenteuers

Einzigartige Natur, Abenteuer pur und ein einmaliges Erlebnis - Manuel Grebe ist immer auf der Suche nach dem ultimativen Kick. So wie bei seiner Wanderung zum Mount Everst Base Camp. In seinem Tagebuch nimmt er uns mit auf eine nicht alltägliche Reise.

Ruf der Wildnis am Yukon River

„Es muss doch nicht immer Sonne, Strand und Meer sein, um seinen Urlaub zu verbringen“, dachte ich. Schon lange hegte ich die den Wunsch nach etwas Außergewöhnlichem, Einzigartigem und Wildem. Kanada- Traum von endloser Weite, abenteuerlichen Lagerfeuern und wilder Natur.

Neueste Artikel

7,827FansGefällt mir
18,893FollowerFolgen
0FollowerFolgen
3,324FollowerFolgen
898AbonnentenAbonnieren