Europa

Frankfurt- die verkannte Metropole

Frankfurt hat es im Sommer 2022 laut britischem „Economist“-Ranking auf den siebten Platz der beliebtesten Städte der Welt geschafft, noch vor Hamburg (16) und Düsseldorf (22). Und dennoch wird der Mainmetropole eines oft abgesprochen: Atmosphäre. Bei näherer Betrachtung jedoch zu Unrecht.

Ferien auf Bolmsö – Herbstauszeit in Schweden

Nebelschwaden ziehen über die spiegelglatte Wasseroberfläche des Sees. Die Sonnenstrahlen finden vereinzelt einen Weg durch den dichten Nebel und zaubern blitzende Eiskristalle in der Luft hervor. Nicht sichtbar, aber ganz nah, unterhalten sich zwei Angler. Ich stehe auf unserem Bootssteg und genieße die klare Luft. Mein Kaffee dampft in der Kälte. Es sind zwei Grad Minus heute morgen. So fühlt sich also Herbst in Schweden an.

Wein aus Dänemark? Skål!

Wein aus Dänemark? Gammel Dansk, Smørrebrød, Rød pølse, Hotdogs, Stegt flæsk med persillesovs (Schweinefleisch mit Petersiliensoße), dänisches Bier – all das steht für dänische Ess- und Trinkkulur, aber Wein? Seit dem Jahr 2000 ist Dänemark von der EU als Weinbauland anerkannt und damit das nördlichste Anbaugebiet Europas. Mit Jütland, Fünen, Seeland und Bornholm gibt es gleich vier Weinanbaugebiete. Skål!

Belgrad – eine Stadt voller Gegensätze

Die beiden großen Flüsse wirken wie zwei Adern, die die Stadt am Leben erhalten und an denen sich die Einwohner gerne aufhalten. Hier in Belgrad mündet die Save in die Donau. Rund 1,7 Millionen Menschen wohnen in der Hauptstadt Serbiens, die sich noch immer im Umbruch befindet. Die Stadt, die 1999 durch NATO-Streitkräfte im Rahmen des Kosovo-Konflikts bombardiert und erheblich zerstört wurde, ist eine Stadt der Gegensätze: Wunderschön, hoch modern, lebendig aber auch sehr alt, marode und teilweise ganz schön heruntergekommen.

Eine Reise zum südlichsten Punkt Skandinaviens

Als die Romanfiguren von Jules Verne im Buch „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ ebendiesen erreichen, tut sich ihnen eine fantastische Welt auf. Ganz ähnlich, aber anders (in Thailand sagt man „same, same but different“), ist es uns im sommerlichen Familienurlaub im dänischen Lolland-Falster ergangen. Das Angebot in diesem wunderschönen Teil Dänemarks an sowohl erlebnisreichen als auch entspannenden Freizeitangeboten ist riesig. Zu groß, um es in so wenig Urlaub (eine Woche) zu packen. Soviel sei gespoilert: Wir kommen wieder!
- Advertisement -[the_ad_group id="920"]

Hamburg von oben – ein anderer Blick auf die Hansestadt

Der Blick von oben auf die Welt ist keine natürliche Perspektive für uns Menschen. Und vielleicht faszinieren uns diese Anblicke gerade deshalb so sehr und ziehen uns in ihren Bann. Auch wenn ich große Höhen nicht besonders angenehm empfinde, so suche ich auf Reisen doch immer den höchsten Punkt, den ich finden kann. Das World Trade Center in New York, der Bitexco Financial Tower in Saigon, die Klippen der Niagara Fälle oder der Grand Canyon Skywalk sind nur einige Höhen, die ich „erklimmt“ habe. Erst dann eröffnet sich mir ein Ort erst richtig.

Ente auf Entdeckertour und andere Gaumenfreuden

Kreative Köche, raffinierte Gerichte, winterliche Hotelgemütlichkeit und Reisen zwischen den Meeren – all das vereint das Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF). Der Klassiker im Norden verführt inzwischen auch ein junges Publikum.

Herbsturlaub mit Kindern in Westseeland

Lautes Kinderlachen ertönt als sie den Berg herunterrollen. Auf unserer Wanderung zum Leuchtturm auf der Halbinsel Røsnæs in Dänemark geht es über Stock und Stein. Querfeldein. Wir sind zu viert unterwegs - zwei Erwachsene, zwei Kinder. Die Kids lassen ihre ferngesteuerten Autos durch die Wiesen flitzen, klettern über Steine, pflücken Blumen oder beobachten Rehe. Doch den größten Spaß haben sie dabei den Berg direkt zum Strand hinunterzurollen. In unserem gemeinsamen Herbsturlaub in Westseeland.

Montenegro lockt als facettenreiches Entdeckerland mit Traumküste

Der Ausblick von 1.800 m Höhe hat etwas Friedvolles, Beruhigendes. Im sanften, aber kühlen Bergwind zittern die langen, dürren Grashalme die von den Schafen verschmäht wurden. Von hier, Katum Vranjak, kann man weit über die kahlen Gebirgszüge bis zum Horizont sehen und die Freiheit fühlen. Auf der holprigen Schafweide, die auch von sieben Kühen benutzt wird, stehen ganz verstreut einzelne, gedrungene Holzhütten.

Zu Gast bei den Göttern

Stavros (44) steuert den Landrover durch die unberührte Natur im Hinterland von Rhodos. Vom ersten Moment an erinnert er mich an Alexis Sorbas. Jenen gastfreundlichen Griechen, den Anthony Quinn im gleichnamigen Film so genial gespielt hat. Mit seinem breiten Lachen, seinem Humor und seiner Unbekümmertheit verkörpert er viel von dem, was Griechenland, seine Menschen und ihre Gastfreundschaft ausmacht.

Lübeck: Stadt-Liebe-Auszeit mit ganz viel Hygge

Hyggelig – Das erste Wort, das Frank bei unserer Ankunft über die Lippen kommt. Kleine wunderbare Momente, freundliche Menschen und nette Orte. Er ist Skandinavier und hat einen Namen für dieses Gefühl. Und das alles finden wir in Lübeck. Auf unserem Städtetrip. Gemütliche hanseatische Gassen, blühende Blumen, kleine Läden, Kleinkunst und individuelle Manufakturen. Sogar das Wetter spielt mit. Sonnenstrahlen wärmen unsere Nasenspitzen, während wir in die Sonne blinzeln und den süßen Geschmack des Lübecker Marzipans genießen.

Social Media

7,749FansGefällt mir
0FollowerFolgen
0FollowerFolgen

Am meisten gelesen

- Advertisement -[the_ad_group id="921"]
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner