Japan

Kyushu: Konichiwa im Land des Lächelns

Hashimoto-San steht vor zwei großen Kochplatten in seinem Teppanyaki-Restaurant in Kumamoto und wendet das Kobe-Rinderfilet auf dem Teppan, das er gerade für mich zubereitet. "Sake wa hyaku-yaku no chō" oder "酒は百薬の長", lächelt und schenkt mir ein. Übersetzt heißt dieses alte japanische Sprichwort "Sake ist unter hundert Arzneien die Beste." Wie recht er hat. "Kanpai" (Prost!) - Ich bin in Kyushu (Japan), im Land des Lächelns angekommen.

Tokio ist bunt, laut und voller Menschen

Ein Highlight jagt das Nächste. Tokio wird von Minute zu Minute skurriler. Mit einer ordentlichen Ladung buntem Konfetti. Ein Overload, der mich ins Wunderland katapultiert. Ein Wunderland der Extreme. Tokio ist bunt, laut und voller Menschen. Teil 2 einer Reise nach Tokio.

48 Stunden durch Tokio

Tokio - was machst du bloß mit mir? Ich schaue auf die Uhr - 04:03 Uhr mitten in der Nacht. Von Müdigkeit keine Spur. Eigentlich müsste ich ins Bett fallen. Stattdessen wälze ich mich nur hin und her. In meinem Kopf rattert es. Die vergangenen 48 Stunden müssen verarbeitet werden.
- Advertisement -[the_ad_group id="920"]

Social Media

7,783FansGefällt mir
18,856FollowerFolgen
3,318FollowerFolgen

Am meisten gelesen

- Advertisement -[the_ad_group id="921"]
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner