Wir lieben Reisen!

Kategorie: USA

USA – Traumziele erreichen mit einer Fernreise, mit Reisen nach Europa und in alle Welt. Immer noch nicht sicher, wohin der nächste Urlaub gehen soll? Im Reisemagazin breitengrad53.de gibt’s die besten Urlaubstipps und Reportagen über Traumreisen, Kreuzfahrten und Urlaubsziele. Die besten Angebote gibt’s hier…


Illinois – Deutsche Spuren auf Schritt und Tritt

“Bridget!“ Der Ruf von der Theke ist laut und unüberhörbar. Gut so. Das bestellte Essen ist also fertig und wartet darauf, abgeholt zu werden. Natürlich ein doppelter Cheeseburger. Überbackene Champignons und frittierte Zwiebelringe dazu. Noch ein paar Pommes nach Art des Hauses? Warum nicht. Das „Cozy Dog Drive In“ ist aber nicht nur für sein kultiges und authentisches Essen bekannt. In diesem Diner in Springfield sitzt man direkt an der ehemaligen Route 66, die ursprünglich fast 4000 Kilometer lang war und von Chicago bis nach Santa Monica in Kalifornien führte.

Keine Kommentare zu Illinois – Deutsche Spuren auf Schritt und Tritt

Chicago – die Stadt der breiten Schultern

Hier muss man einfach gewesen sein. Im Millenium-Park einmal vor „The Bean“ zu stehen, möglichst schrille und verzerrte Selfies zu machen, das gehört in jedem Fall zu den „Must-Do’s“ in Chicago. Aber nicht nur das: Den Willis Tower hochzufahren, auf der 103. Etage den Schritt auf einen der vier Glasbalkone zu wagen und neben der atemberaubenden Aussicht auf die Millionenmetropole auch den ungehinderten Blick in 400 Meter Tiefe zu genießen, auch das lässt man sich als Tourist kaum entgehen. Keine Frage, in Chicago ist alles ein wenig größer – nicht nur zu Lande, auch auf dem Wasser. Der Michigan See – einer der fünf großen nordamerikanischen Binnengewässer – ist mehr als 100 Mal größer als der Bodensee und auch größer als die ganze Schweiz.

Keine Kommentare zu Chicago – die Stadt der breiten Schultern

Unsere Top 10 Restaurant-Tipps in San Francisco

San Francisco erleben und genießen – und das mit allen Sinnen. Überhaupt kein Problem. Für Gourmetliebhaber ist San Francisco ein wahres Mekka. Ein wahr gewordener Food-Traum. Wir haben für Euch unsere Top 10 Restaurant-Tipps rausgesucht und – ganz wichtig – alle selbst probiert! Auf die Teller, fertig, Los!

Keine Kommentare zu Unsere Top 10 Restaurant-Tipps in San Francisco

Snowmass – Aspen’s kleine Schwester

Snowmass ist die „kleine Schwester“ von Aspen, denn Snowmass Village liegt knapp zehn Meilen von Aspen entfernt und besteht zum großen Teil aus einigen Hotels, Privathäusern und vereinzelten kleinen Shopping-Malls. Großer Pluspunkt des Ortes: Ski out – Ski in, also Ski vor dem Hotel anziehen und los. Zu Gast an einem Ort, an dem Skifahren richtig viel Spaß macht.

Keine Kommentare zu Snowmass – Aspen’s kleine Schwester

Art-déco-Mekka Miami: Feel the Sunshine

Wer in Miami Beach durch die Straßen schlendert, fühlt sich wie einer der obercoolen Rauschgiftfahndern Sonny Crocket und Ricardo Tubbs. In der Kultserie Miami Vice rasten die beiden Glamour-Boys mit ihren Luxusschlitten durch die Straßen Miamis oder preschten mit schnellen Jachten durch die Biscayne Bay – im Hintergrund immer die bonbonbunte Art-déco-Kulisse von Miami Beach. Die beiden smarten Jungs in ihren pastellfarbenen Sakkos und Lederslippern jagen zwar schon lange keine knallharten Gangster mehr, doch der lässig-coole Lebensstil à la Miami Vice ist immer noch präsent.

Keine Kommentare zu Art-déco-Mekka Miami: Feel the Sunshine

Christmas-Shopping in New York

New York macht süchtig, genauer gesagt sehnsüchtig. Egal, wie oft man in die Stadt am Hudson und East River reist, „hier gibt es immer etwas Neues zu entdecken“, wie eingefleischte New York-Fans von der City schwärmen. Nach 18 Jahren Abstinenz habe auch ich bei einem vorweihnachtlichen Besuch meine Liebe zur Stadt, die niemals schläft, neu entdeckt. Der Beamte bei der Einreisekontrolle am JFK-Airport ist freundlich, und die Kontrolle geht zügig voran. Jetzt kann das Abenteuer New York beginnen.

Keine Kommentare zu Christmas-Shopping in New York

Pulverschnee und Après Ski auf 3.417 m Höhe

Aspen – wohl kaum ein anderer Ort auf der Welt wird mit Prominenten, Schnee, Sonne, Skifahren und viel Geld in Verbindung gebracht, wie das kleine Städtchen in Colorado (USA). Aspen ist der reichste Ort der Vereinigten Staaten und zählt gleichzeitig zu den reichsten Städten der Welt. Kein Wunder also, dass sich hier die wichtigsten und reichsten Menschen versammeln.

Keine Kommentare zu Pulverschnee und Après Ski auf 3.417 m Höhe

New York: Eine Stadt, die niemals schläft

“Ich möchte aufwachen in einer Stadt, die niemals schläft” – Schon Frank Sinatra besang in seinem Lied “New York, New York” das, was ich spürte, bevor ich überhaupt einen Fuß auf den Boden dieser riesigen Metropole in den USA gesetzt hatte.

Keine Kommentare zu New York: Eine Stadt, die niemals schläft

Es darf schon ein bisschen sportlich sein

Treffpunkt 8.30 Uhr, Deck Neun – Sportdeck. Vielleicht war die Nacht ein wenig kurz, aber egal. Heute Morgen geht’s ran an den Speck und beim „Fascial Balance“ um ein neuartiges, effektives Ganzkörpertraining. „Seid ihr gut drauf?“, fragt Fitnesstrainerin Yvonne Buhmann in die Runde der etwa 20 sportlichen Frühaufsteher und erntet wohlwollendes Kopfnicken. 30 Minuten schweißtreibendes Training machen Laune – und sorgen für das angenehme Bewusstsein, das anschließende ausgiebige Frühstück auch verdient zu haben.

Keine Kommentare zu Es darf schon ein bisschen sportlich sein

First Kiss mit Pier 90 – Die Europa 2 zum ersten Mal in New York

Schon von Weitem sieht man die imposante Silhouette von New York. Auf der Brücke der Europa 2 herrscht inzwischen organisierte Hektik. Zwei Lotsen haben das Kommando des Luxusschiffes übernommen und geben Kapitän Ulf Wolter Befehle, wie schnell und wo lang er das Schiff auf dem Hudson River steuern soll. Die Europa 2 kommt das erste Mal nach New York.

Keine Kommentare zu First Kiss mit Pier 90 – Die Europa 2 zum ersten Mal in New York

New York bei Nacht – Fünf Orte, die man unbedingt gesehen haben muss

New York – die Mega-Metropole an der Ostküste der USA schläft niemals. Und genau deswegen ist es wichtig zu wissen, wo in der Nacht die besten Anlaufpunkte zu finden sind….

Keine Kommentare zu New York bei Nacht – Fünf Orte, die man unbedingt gesehen haben muss

Miami – Wie aus dem 300-Seelen-Dorf die “Magic City” wurde

Genau genommen verdankt Miami seinen Aufschwung der Prohibition. In den Zwanzigern herrschte in den USA weitestgehend ein strenges Alkoholverbot, in der kleinen Stadt an der Biscayne Bay wurde dieses jedoch…

Keine Kommentare zu Miami – Wie aus dem 300-Seelen-Dorf die “Magic City” wurde

Type on the field below and hit Enter/Return to search