Der nächste Urlaub oder ein Wochenendtrip mit Freunden steht vor der Tür? Die liebe Familie wartet sehnsüchtig auf einen Besuch? Das bedeutet erstmal: Die Reiseplanung muss erledigt werden. Immer mehr Menschen nutzen dafür das Internet als Recherche- und Buchungstool. 2016 haben 43 Prozent der Deutschen im Internet eine Reise gebucht, Tendenz steigend. Zum Vergleich: 2001 waren es nur vier Prozent. 

Online-Reiseplanung – viele Wege führen ans Ziel

Es gibt verschiedene Plattformen und Angebote, die bei der Reiseplanung helfen und versprechen, die jeweils besten Routen mit den verschiedenen Verkehrsmitteln zu liefern. Am Ende der Suche hat man die Wahl zwischen Fernbus, Zug oder Flug, manchmal werden auch Sharing-Dienste mit in die Suche einbezogen.

Häufig wird aber mehr als ein Verkehrsmittel benötigt, um ans Ziel zu kommen. Die Ergebnisse müssen also im nächsten Schritt vom Suchenden selbst kombiniert werden. Ein Puzzle-Spiel, das zuweilen sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Denn nicht jeder hat das Glück (oder Pech) einen Flughafen in direkter Nähe zu haben. Bei Reisen zu weiter entfernten Zielen heißt es dann meist, erstmal einen Flug raussuchen und dann schauen, wie man rechtzeitig zum Flughafen kommt. Gibt es mehrere Flughäfen in der Nähe, wird diese Suche so lange wiederholt, bis die besten Optionen gefunden sind. Klingt kompliziert?! Ist es bisweilen auch. Gut zu wissen, welche Apps bei der Reiseplanung helfen können.

Welche App kann was?

Soviel vorweg: es gibt zahlreiche Routenplaner im Internet. Wir werfen einen Blick auf die, die sich auf die Planung von weiteren Reisen spezialisiert haben. Da wären zum Beispiel GoEuro, fromAtoB, Rome2Rio und Qixxit. GoEuro und fromAtoB vergleichen verschiedene Verkehrsmittel für die gewünschte Route und listen diese als Alternativen auf. Rome2Rio und Qixxit gehen einen Schritt weiter. Wir haben das mal für die Reisesuche von Wolfsburg nach Palma de Mallorca ausprobiert und stellen euch die Ergebnisse hier vor.

GoEuro findet Flüge ab Hannover und Hamburg und bietet die Zusatzoption “Inklusive Flughafenanbindung” an. Gut, denn die Reise soll ja in Wolfsburg starten. Schaut man sich dann die Ergebnisse der Suche an, leider die Enttäuschung: In der App erscheint der Hinweis, dass man mit dem PKW/Taxi 3 Stunden und 38 Minuten nach Hamburg benötigt, jedoch ohne weitere Detailinfos oder Alternativen zum Auto. Also wieder eine neue Suche auf einer anderen Webseite starten.

reise planen app goeuro

GoEuro bietet an, Anreiseoptionen zum Flughafen anzuzeigen. Wir bekommen aber nur die Info, wie lange die Fahrt mit dem PKW zum Flughafen Hamburg dauert. (Quelle: Screenshot GoEuro Android App)

Nächster Versuch: fromAtoB. Hier bekommen wir ausschließlich Flüge ab Hannover angezeigt ohne Hinweis auf die Anreisemöglichkeiten zum Flughafen. Würden wir Emojis in unseren Texten verwenden, käme jetzt der Smiley mit dem geraden, schmalen Strich als Mund…

reise planen app from a to b

fromAtoB zeigt uns nur die Flugergebnisse an, ohne Anreiseoptionen oder die Zeit, die man für die Anreise benötigt. (Quelle: Screenshot fromAtoB Android App)

Bei Rome2Rio, einem Anbieter mit Sitz in Melbourne, Australien, wird es auf den ersten Blick etwas konkreter. Gleiche Suchanfrage und binnen kürzester Zeit spuckt die App verschiedene Optionen von mehreren Flughäfen aus und zeigt die Reisekette an. Sehr informativ. Aber: Preise werden nur geschätzt und die Verkehrsmittel nicht logisch zu einer Reisekette miteinander kombiniert. Also folgt auch hier weiteres Suchen und Vergleichen. Und wieder kommt mir dieser Smiley in den Sinn…

reise planen app rome 2 rio

Rome2Rio gefällt uns schon besser. Hier wird ein möglicher Reiseverlauf angezeigt, allerdings ohne konkrete Preise und Reisezeiten. (Quelle: Screenshot Rome2Rio Android App)

Qixxit, kombinieren Sie!

Dies wäre kein Ratgebertext, wenn er keine Lösung präsentieren würde. Deshalb stellen wir euch zu guter Letzt den Reiseplaner Qixxit vor. Qixxit vergleicht Fernbus, Zug und Flüge und – jetzt kommt’s – kombiniert sie bei Bedarf miteinander.

Was heißt das konkret an unserem Beispiel Wolfsburg-Palma? Wir erhalten Routenvorschläge für die Flughäfen Hannover, Hamburg, Bremen, Berlin und Leipzig. In der App werden auf einer Karte die besten Optionen direkt mit Gesamtpreis und Dauer der Reise angeteasert. Das gibt sofort einen guten Überblick. Wie lange man allein dafür mit der eigene Suche gebraucht hätte! Über die Filter lassen sich die Ergebnisse nach Dauer, Umstiegen, Preis, Abfahrtszeit, etc. filtern und eingrenzen. Und das beste: Die gesamte Reisekette wird angezeigt. Man weiß also sofort, welchen Zug oder Fernbus man nehmen muss, um rechtzeitig am Flughafen zu sein.

Die Buchung der Tickets ist ebenfalls unkompliziert: Zugtickets für die Deutsche Bahn kann man direkt in der App buchen, hat man die FlixBus App installiert, “springt” man für die Buchung direkt dorthin und Flugtickets bekommt man direkt bei der Airline oder dem Provider des Angebots. Wir finden: Eine super Lösung, die langes Suchen auf zig Webseiten der Vergangenheit angehören lässt. Dafür gäbe es als Emoji einen Smiley mit einem breiten Grinsen.

qixxit-Reiseplaner

Klarer Favorit: Qixxit. Vergleicht verschiedene Abflughäfen, sagt uns, wie und wann wir dorthin kommen und was die gesamte Reise kostet. (Quelle: Screenshot Qixxit Android App)

Die App wurde erst vor Kurzem komplett überarbeitet. Auf Nachfrage teilte man uns mit, dass weitere Features und Verkehrsanbieter hinzukommen und die Apps für Android und iOS schon etwas weiter sind als die Webseite. Und es stimmt, die Apps machen derzeit mehr Spaß als die Webseite. Wir sind jedenfalls gespannt, wie es mit Qixxit weitergeht und behalten die Berliner im Auge.

Und jetzt: Viel Spaß bei der Planung eurer nächsten Reise!

Egal wohin eure nächste Reise geht: Wir wünschen euch viel Spaß bei der Reiseplanung und hoffen, euch mit diesem Text ein paar gute Tipps an die Hand gegeben zu haben. Es gibt natürlich noch weitere digitale Reiseplaner, sie alle vorzustellen, hätte den Rahmen hier gesprengt. Unsere Auswahl erhebt also keinen Anspruch auf Vollständigkeit.