Norwegen gehört landschaftlich mit absoluter Sicherheit zu den schönsten Ländern der Welt: Umwerfende Fjord-Landschaften, weite Fjells sowie das magische Licht der Mitternachtssonne. Die Bilder, die aus dem hohen Norden kommen, lassen Naturfreunde nicht mehr los. Wer bisher noch nicht in Norwegen war, der kann am besten mit den Fährschiffen von DFDS Seaways reisen: Einfach in Kopenhagen an Bord gehen und von Oslo aus einige der schönsten Ziele im Norden entdecken!

Kaum ein Land hält so vielfältige Eindrücke bereit wie das Königreich Norwegen. Im Süden glitzern die Schären vor der Küste und an der Westküste haben Fjorde die Landschaft geprägt. Bis ins Landesinnere reichen die Meeresarme, mal ausgestreckt wie der mächtige Sognefjord, mal schmal zwischen steilen Felswänden versteckt wie der Nærøyfjord. Der wurde sogar zum UNESCO Welterbe gekürt. Und was wäre Norwegen ohne die taghellen Sommernächte? Jenseits des Polarkreises sorgt die Mitternachtssonne für helle Nächte. Am Nordkap scheint die Mitternachtssonne sogar von Mitte Mai bis Ende Juli. Ein Erlebnis der besonderen Art.

Urlaub in Norwegen

Norwegen gehört landschaftlich zu den schönsten Ländern der Welt. (Foto: © Sverre Hjørnevik / www.fjordnorway.com)

So entspannt wie das Leben in Norwegen ist, so angenehm ist auch die Anreise. Mit den DFDS Seaways Fähren CROWN SEAWAYS und PEARL SEAWAYS geht’s ganz entspannt in den hohen Norden. Ob mit oder ohne eigenes Fahrzeug – auf der Überfahrt vom Kopenhagen nach Oslo erleben die Gäste alle Annehmlichkeiten einer Seereise. Neben der Fährüberfahrt von Kopenhagen nach Oslo bietet DFDS Seaways auch eine interessante Rundreise durch Norwegen an. Die Reise „Im Land der Fjorde“ verbindet die Höhepunkte Norwegens miteinander. In 11 Tagen geht es von Oslo nach Lillehammer, Geiranger über den spektakulären Bergpass nach Trollstigen und Vossestrand bevor es wieder auf die Fähre in Richtung Kopenhagen geht.

 

[toggle title=”Weitere Infos”]www.visitnorway.com/aufgeweckt www.dfdsseaways.de/partner/innovation_norway[/toggle]

Kooperationsartikel