Kreuzfahrt

Guadeloupe und die fliegenden Fische – Tag 4

Mit Windstärke 8 sind wir heute morgen nach Guadeloupe gesegelt. Die Star Clipper hat sich dabei mächtig auf die Seite gelegt, so dass zum wiederholten Mal einiges an Geschirr zu Bruch gegangen ist. Und, ich habe zum ersten Mal fliegende Fische gesehen. Sensationell...

Ich hab das Paradies gesehen -Tag 3

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, mit welchen Superlativen ich diesen Text anfangen soll. Morgens habe ich einen großen Wal rund 50 Meter von unserem Schiff gesichtet, mittags waren wir auf der Insel „Iles des Saintes“, eine wunderschöne kleine Insel mit Traumstränden und kleinen niedlichen Fischerhäuschen und nachmittags lag ich an einem dieser einsamen Strände. Ich hab das Paradies gesehen...

Dominica und die Gummistiefel – Tag 2

Die Insel Dominica war heute das Ziel der Star Clipper, die die gesamte Nacht tapfer gegen die hohen Wellen des Atlantiks angekämpft hat. Vormittags gab es Besuch vom 5-Master Royal Clipper und nachmittags hieß es für mich: ab durch den Regenwald. Gestern hätte ich also vormittags Sonnencreme und nachmittags Gummistiefel gebraucht. Ich hatte beides nicht! Das Ergebnis: Sonnenbrand im Gesicht und komplett durchnässte Klamotten

Logbuch Star Clipper (Tag 1) – Nevis und die Sunshinebar

Es war einer dieser Magic Moments, die ich gleich in der ersten Nacht auf der Star Clipper erlebt habe, und ich bin mir irgendwie sicher, es war nicht der Letzte. Heute sind wir die Insel Nevis angefahren, und ich wurde doch tatsächlich in der Sunshinebar am Strand gleich als berühmter Schauspieler erkannt. Was rauchen die bloß für Kraut in der Karibik?

Star Clipper – Ahoi Karibik , das Abenteuer beginnt

Wenn heute Nacht das Taxi vor meiner Tür steht, um mich zum Flughafen zu bringen, startet für mich ein großes Abenteuer. Zum ersten Mal überhaupt trete ich eine richtige Kreuzfahrt an. Nicht auf einem dieser riesigen schwimmenden Hotels sondern auf einem großen Segelschiff mit vier Masten, 170 Passagieren, 70 Besatzungsmitgliedern, viel Sonne und warmes, blaues Wasser.

Kreuzfahrt auf der Seine

Paris ist Anfangs- und Endstation einer ungewöhnlichen Flusskreuzfahrt mit der „MS Seine Comtesse“ von Nicko Cruises, die uns auf den Spuren der Impressionisten und des Lichts durch die Normandie bis an den Ärmelkanal führt. Claude Monets Gemälde sind ebenso betörend wie seine Motive in der freien Natur. Jahrzehnte war der Maler von den Seerosen in seinem japanischen Garten fasziniert. Auf unserer Reise werden wir einige weitere Stationen seines Wirkens kennenlernen.

Auf den Wasserwegen der Zaren

Wer Russland mit seinen goldenen Kuppeln und pompösen Palästen erleben möchte, reist meist nach St. Petersburg. In Zeiten der Fußball-WM steht auch noch Moskau auf dem Programm. Doch vor allem jenseits der beiden Millionen-Metropolen erfährt man etwas über die russische Seele, Geschichte und die unendliche Weite des Landes. Ganz entspannt geht das bei einer Flusskreuzfahrt mit der der „MS Rossia“ im stilvollen Ambiente.

Lady in White – Mit der „Star Clipper“ in Thailand

Für die einen ist es die Erfüllung eines Kindheitstraums, für die anderen ein großer Wunsch auf der „Löffelliste“: eine Reise mit einem Großsegler. Die Reederei Star Clippers betreibt gleich drei Passagier-Segelschiffe, die Tradition und Komfort auf einzigartige Weise verbinden. Ich durfte jetzt an Bord der „Star Clipper“ durch Thailands Inselwelt segeln.

Die MSC Meraviglia unterwegs in kulinarischer Mission

Was die Größe der MSC Meraviglia angeht, wurden meine kühnsten Erwartungen übertroffen. Ich kann mich noch genau erinnern, was mir durch den Kopf schoss, als ich das Kreuzfahrtschiff im Hafen von Barcelona das erste Mal sah.

Neueste Artikel

8,131FansGefällt mir
19,125FollowerFolgen
30FollowerFolgen
3,364FollowerFolgen
898AbonnentenAbonnieren