Kreuzfahrt & Schiffe

Reiseziele aus Deutschland, Europa und in aller Welt. Du bist Dir nicht sicher, wohin Deine nächste Kreuzfahrt gehen soll? Im Reiseblog BREITENGRAD53.de gibt’s die besten Reportagen über Traumreisen, Kreuzfahrten und Urlaubsziele.

Per Tenderboot nach Bornholm

Die Mein Schiff 6 auf Kurzkreuzfahrt auf der Ostsee

Die Mein Schiff 6 liegt im Hafen von Kiel. Leichter Nebel liegt über der Förde und lässt die anderen Boote wie Geisterschiffe erscheinen. Aus der Ferne hört man ein Horn, dass man wie ein Signal deuten könnte. Die Mein Schiff 6 geht auf die zweite Fahrt seit seiner Indienststellung und ist das sechste Mitglied der
ZUM ARTIKEL

Bunt und schrill auf hoher See

Die Rainbow Cruise erobert das Mittelmeer

Bunt, schrill und extrem… mit exakt diesen Gedanken mache ich mich auf nach Palma de Mallorca. Von hier aus startet die erste offizielle deutsche Rainbow Cruise mit dem Ziel das Mittelmeer in den kommenden Tagen so richtig aufzuwühlen. Flaggen in schillernden Farben geben den Kurs der nächsten Tage an und an der Bar stehen die
ZUM ARTIKEL

New York: Eine Stadt, die niemals schläft

Die "Europa 2" zum ersten Mal in New York

IIch möchte aufwachen in einer Stadt, die niemals schläft – Schon Frank Sinatra besang in seinem Lied “New York, New York” das, was ich spürte, bevor ich überhaupt einen Fuß auf den Boden dieser riesigen Metropole in den USA gesetzt hatte. Während die “Europa 2” gemächlich den Hudson River in Richtung “Pier 90” fuhr und
ZUM ARTIKEL

Schwerelos glücklich – Flying Pilates auf hoher See

"Fliegen" auf der Mein Schiff 3

Ein wenig mulmig ist mir ja schon. Nein, nicht vom Seegang. Die Mein Schiff 3 schippert gerade gemütlich im Mittelmeer Richtung Mykonos. Die Sonne scheint und eine leichte Brise weht mir um die Nase. Nein, mulmig ist mir heute aus einem ganz anderen Grund. Flying Pilates! “Flying Pilates“ – Fliegen und das auf hoher See Ich
ZUM ARTIKEL

Blauwale an Steuerbord!

Das Expeditionsschiff „Ocean Diamond“ fährt im Sommer rund um Island

Die Ankunft mit dem Flugzeug in Reykjavik ist ernüchternd. Unter uns dehnt sich eine schwarze Geröllwüste ohne Baum und Strauch. Es ist Juni, und das Thermometer zeigt bescheidene 7 Grad Celsius bei bedecktem Himmel. Sommerferien stellt man sich anders vor. Im Hafen von Reykjavik wartet unser Zuhause für die nächsten zehn Tage: die „Ocean Diamond“.
ZUM ARTIKEL

Auf den Spuren der Römer

Kurztrip auf dem Mittelmeer mit der Norwegian Epic

Norwegian Epic – Der Gedanke, dass ich mit 4.099 weiteren Kreuzfahrtgästen von Barcelona über Neapel nach Rom fahren, lies mich kurz nachdenklich werden. Die Kleinstadt, in der ich groß geworden bin, hat rund 7.000 Einwohner. Knapp zwei Drittel davon würden also auf das Schiff passen! Ich war gespannt auf den dicken Pott der Norwegian Cruise
ZUM ARTIKEL

Es darf schon ein bisschen sportlich sein

Autorin Brigitte Geiselhart auf sportlicher Kreuzfahrt mit der AIDAvita

Treffpunkt 8.30 Uhr, Deck Neun – Sportdeck. Vielleicht war die Nacht ein wenig kurz, aber egal. Heute Morgen geht’s ran an den Speck und beim „Fascial Balance“ um ein neuartiges, effektives Ganzkörpertraining. „Seid ihr gut drauf?“, fragt Fitnesstrainerin Yvonne Buhmann in die Runde der etwa 20 sportlichen Frühaufsteher und erntet wohlwollendes Kopfnicken. 30 Minuten schweißtreibendes
ZUM ARTIKEL

Mediterrane Romanze

Mit der „MS Nieuw Amsterdam“ von Venedig nach Barcelona

Strahlender Sonnenschein, weiße Schäfchenwölkchen am blauen Himmel und spätsommerliche, angenehme 28 Grad. Dazu ein Swimmingpool auf dem Lido-Deck der „MS Nieuw Amsterdam“, der vor Monte Carlos weltberühmter Skyline zum Baden einlädt, während die Ober in ihren bunten Hemden kühle Cocktails servieren: Das ist der perfekte Kreuzfahrttag. Königliche Taufpatin Begonnen hat die 13-tägige mediterrane Romanze mit
ZUM ARTIKEL

Leger übers Meer mit der Europa 2

Susanne Müller und die Europa 2 auf dem Mittelmeer

Schwüle Luft hat sich wie eine Glocke über Barcelona gelegt. Blitze zucken über den Himmel, der Verkehr der spanischen Metropole hinterlässt ein Summen im Ohr. Doch alles ist vergessen in jenem Moment, als man die helle, klimatisierte Empfangshalle der „Europa 2“ betritt. Zur Begrüßung gibt’s ein Glas Champagner, ein herzliches Lächeln und das Gefühl, das
ZUM ARTIKEL

St Petersburg – Stadt der vielen Paläste

Vergangenheit und Zukunft ist in St. Petersburg sichtbar

Sankt Petersburg, Leningrad, Petrograd und wieder St Petersburg – Die ehemalige russische Hauptstadt am Fluß Newa hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Das zeigen auch die 2.300 Paläste, Prunkbauten und Schlösser. Viele davon eindrucksvoll mit goldenen Dächern und Ornamenten verziert. Schuld daran sind vor allem zwei Frauen aus dem 17. Jahrhundert: Kaiserin Elisabeth und Katharina
ZUM ARTIKEL

Tour Royal mit dem Märchenschiff

Mit der Costa Favolosa über die Ostsee

Die Ostsee mit ihren vielen Anrainerstaaten ist vom Frühjahr bis in den Spätsommer eines der beliebtesten Kreuzfahrtziele der Deutschen, liegen die touristischen Highlights doch dicht beieinander. Neben den großen Fähren nach Skandinavien, St. Petersburg und ins Baltikum sind dann auch zahlreiche Luxusliner verschiedener Reedereien auf der „Ostseeautobahn“ unterwegs. Kopenhagen, Stockholm, Tallinn und St. Petersburg sind
ZUM ARTIKEL

Neuseelands Wiege und Hundertwassers Kunst-Klo

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Delphin-Show zum Frühstück – wo gibt es das schon gratis? Während wir im „Lido“ auf Deck 9 in aller Ruhe unseren Kaffee trinken, beobachten wir ein halbes Dutzend der verspielten Meeressäuger, die sich nahe der „MS Oosterdam“, die in der „Bay of Islands“ vor Waitangi auf Reede liegt, tummeln. Mit der Durchsage von der Brücke
ZUM ARTIKEL

Auckland: Leben auf dem Vulkan

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Den Spitznamen „City of Sails“ hat sich Auckland, das an Neuseelands schmalster Stelle der Nordinsel liegt, eingebettet zwischen Pazifik im Osten und Tasmanischer See im Westen, in vielerlei Hinsicht verdient. Die 1,7 Millionen-Stadt, die Jahrhunderte vor den Kolonialherren von den Maori gegründet wurde, verbindet auf magische Weise moderne und kosmopolitische Einflüsse mit faszinierenden polynesischen Traditionen.
ZUM ARTIKEL

Hobbiton: Auf den Spuren von Bilbo und Frodo

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Die neuseeländischen Schlepper-Kapitäne leisten auf unserer Reise ganz hervorragende Arbeit… Kapitän Peter Bos von Holland America Line lobt die Kollegen auf ihren kleinen „Kraftprotzen“ an Bug und Heck des Luxusliners, nachdem sie die „MS Oosterdam“ vom Liegeplatz zwischen zwei anderen Kreuzfahrtschiffen in Tauranga Harbour sicher ins offene Fahrwasser manövriert haben. „Was nützt schon ein PS-starker
ZUM ARTIKEL

Abenteuer in den Marlborough Sounds

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Nur 4.000 Einwohner zählt die kleine Hafenstadt Picton, aber sie ist das Eingangstor zur Südinsel mit den weit verzweigten Marlborough Sounds. Von hier starten auch die zahlreichen Fähren nach Wellington auf der Nordinsel. Die unzähligen Meeresarme an der zerklüfteten Nordostküste von South Islands sind umgeben von waldbedeckten Hügeln. Am nördlichsten Punkt der Südinsel liegt das
ZUM ARTIKEL

Hollywood-Flair trifft auf Maori-Kultur

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Die MS Oosterdam hält in Wellington, der Stadt mit den vielen Gesichtern: Für die einen, ist es die coolste kleine Hauptstadt der Welt, mit einer lebhaften Kneipen-, Kunst- und Kulturszene. Für die anderen ist es ein „heiliger Ort“, denn Regisseur Sir Peter Jackson hat in der Stadt die ersten Szenen zu „Herr der Ringe“ gedreht
ZUM ARTIKEL

Dream-Team auf großer Fahrt

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Sie sind das perfekte Team auf der „MS Oosterdam“, nicht nur im Privatleben sondern auch im Job: Hoteldirektorin Jessica Schumann (37) und ihr Ehemann Thomas (41), Küchenchef des Luxusliners. Die gebürtige Deutsch-Puerto Ricanerin und der Schwabe – die Region, wo gutes Essen Tradition hat – sind in Horb am Neckar zuhause. Seit 2002 fährt das
ZUM ARTIKEL

Mit Düsenantrieb durch den Canyon in Neuseeland

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Kia Ora – mit diesem Maori-Gruß heißen die Neuseeländer Besucher oft willkommen. Das Land der Vulkane, grünen Wiesen und Wälder setzt auf Tourismus und Gäste aus aller Welt. Seit dem schweren Erdbeben von Christchurch im Jahr 2011, bei dem viel historische Bausubstanz zerstört wurde, ist Christchurchs Hafen Lyttelton für Kreuzfahrtriesen nicht mehr befahrbar. Deshalb geht
ZUM ARTIKEL

Dunedin – Auf den Schwingen des Albatross

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Captain’s speaking – diese Lautsprecheransage von Kapitän Peter Bos wird uns auf der „MS Oosterdam“ für 14 Tage rund um Neuseeland begleiten, und sie erfordert volle Aufmerksamkeit. Was auch immer danach kommt, der 60jährige Holländer versteht es, den Inhalt jeder Botschaft sehr charmant und humorvoll zu verpacken. In Sydney laufen wir mit zwölf Stunden Verspätung
ZUM ARTIKEL

Sydney – Der Duft von Freiheit und Abenteuer

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Sydneys Herz schlägt am Circular Quay, denn dort laufen alle Verkehrsstränge von Australiens heimlicher Hauptstadt zusammen. Nur ein paar Schritte weiter, am Overseas Passenger Terminal gegenüber von Sydneys berühmtem Opernhaus, wird die „MS Oosterdam“ festmachen, um 1.700 neue Passagiere an Bord zu nehmen. Sie wird für 14 Tage unser schwimmendes Hotel mit perfektem Service und
ZUM ARTIKEL

Häppchenweise Neuseeland – Jeden Tag ein anderes Menü

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Den Kindheitstraum vom anderen Ende der Erde haben viele schon geträumt und sich gefragt, wie mag es wohl bei unseren Antipoden aussehen? Mindestens 25 Stunden Flug bis Sydney und dann noch weiter nach Neuseeland, dem in Nord- und Südinsel unterteilten Eiland aus Feuer und Eis, grünen Wiesen, schneedeckten Gletschern, modernen Städten und Maori-Kultur, ganz zu
ZUM ARTIKEL

First Kiss mit Pier 90

Die Europa 2 zum ersten Mal in New York

Schon von Weitem sieht man die imposante Silhouette von New York. Auf der Brücke der Europa 2 herrscht inzwischen organisierte Hektik. Zwei Lotsen haben das Kommando des Luxusschiffes übernommen und geben Kapitän Ulf Wolter Befehle, wie schnell und wo lang er das Schiff auf dem Hudson River steuern soll. Die Europa 2 kommt das erste
ZUM ARTIKEL

Costa neoRomantica: Die Langsamkeit neu entdecken

Liane testet das "neo-Konzept" von Costa

Mit „Slow-Cruise“ und „Slow-Food“ will die italienische Costa-Reederei zurück zu den Kreuzfahrtursprüngen: Statt Trubel mehr Luxus und private Atmosphäre auf kleineren Schiffen (unter 800 Kabinen). Noch läuft nicht alles perfekt, und nicht allen Gästen hat sich das Konzept bisher erschlossen, aber der Weg klingt vielversprechen. Ich habe das „neo-Konzept“ auf der „Costa neoRomantica“ auf dem
ZUM ARTIKEL

Royal Clipper: Kreuzfahrt unter weißen Segeln

Liane auf dem weltgrößten Passagier-Segler

Frische Seeluft, ein 134 Meter langer schnittiger Schiffsrumpf, der sich seinen Weg durchs Wasser bahnt, und über unseren Köpfen wölben sich 5.200 Quadratmeter Segelfläche im Wind: Das ist Windjammer-Romantik pur. Für eine Woche bin ich auf der „Royal Clipper“, dem größten Passagier-Segelschiff der Welt im westlichen Mittelmeer unterwegs. Civitavecchia. Die Winschen quietschen und die Masten
ZUM ARTIKEL

MSC Magnifica – Kreidefelsen in Sicht

Rügen oder die Küste von Dover?

Von einer Insel runter, auf die andere Insel rauf – Bei Kreuzfahrten ist man in der Regel ja nachts unterwegs und so habe ich fast nichts davon gemerkt, als wir in Dover in England angelegt haben. Diesmal zum Glück direkt im Hafen, ohne Tenderboot und Spucktüte. Ziel heute ist Canterbury und Schloss Walmer. I’m excited
ZUM ARTIKEL