Artikel von

Stefan Schwenke

Reisen, das bedeutet für Stefan Schwenke Unterwegssein mit allen Sinnen. Als passionierter Ausdauer-Athlet – fast 20 Jahre Triathlon haben Spuren hinterlassen – kann es auch unterwegs kaum sportlich genug sein, zumal sich zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Rad die Welt noch immer am besten entdecken lässt. Wenn Schwenke nicht gerade sportlichen Großveranstaltungen seine Stimme leiht, arbeitet er als freier Journalist unter anderem für verschiedene Zeitungen und Magazine im In- und Ausland und beliferte mehreren Fotoagenturen. Seine Leidenschaft sind neben dem Sport die Berge – daher lebt und arbeitet er inzwischen den größten Teil des Jahres unweit der Quelle des Rheins in Graubünden, Schweiz.

Auf Skiern durch König Laurins Reich

Gäbe es einen besseren Platz, sich von der Bergwelt der Dolomiten verzaubern zu lassen, als angesichts des...

Heiliges Land auf schmalen Reifen

Israel? Das ist ein Reiseziel für Studienreisen, für Pilger, die auf alte Steine stehen, auf Kultur und Wüste – und vielleicht noch auf ein bisschen Baden im Toten Meer. Aber zum Radfahren? Dafür fliegen die Deutschen lieber nach Mallorca – oder im Winter inzwischen bis nach Südafrika. Dabei fanden in Haifa im Jahr 2010 sogar schon die Europameisterschaften der Mountainbiker statt.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner