Autor Reiseblog Breitengrad53

Alle Artikel von
Serviceredaktion
für BREITENGRAD53.de

Die Serviceredaktion informiert Sie über die interessantesten Servicethemen aus dem Bereich Reise & Lifesytle.

ALLE ARTIKEL

Flugreisen: Was darf ins Handgepäck?

Wer mit dem Flugzeug nach Marrakesch oder New York fliegt, muss sich im Vorfeld um viele wichtige Dinge kümmern. Ein besonderes Thema ist auch immer vor jeder Flugreise das Handgepäck. Auch wenn Sie sich damit größtenteils auskennen, lohnt es sich immer, das Wissen zu updaten, denn es können immer wieder Veränderungen auftreten. Daher macht es Sinn, sich vor dem Flug noch einmal die Seiten der Fluggesellschaft und des Abflughafens anzuschauen.
ZUM ARTIKEL

Wo und wie viel Trinkgeld geben?

Als Tourist genießt man auf Urlaubsreisen einen besonderen Komfort beim Umgang mit jeder Art von Servicediensten – sei es der aufmerksame Taxifahrer, die gute Bedienung in einem Restaurant oder das Personal im Hotel. Ein netter und freundlicher Service wird dementsprechend mit einem kleinen Trinkgeld Bedacht. Doch nicht in allen Ländern ist Trinkgeld gleich Trinkgeld, deshalb möchten wir Ihnen im Folgenden wichtige Richtlinien über die Gepflogenheiten von Trinkgeldern in verschiedenen Ländern
ZUM ARTIKEL

Flug stornieren – so machst du es richtig!

Flugticket stornieren ist möglich

Ein Flug in spontane Badeferien oder für ein prickelndes Wochenende in einer quirligen Metropole ist schnell gebucht. Wer den Urlaub nicht antreten kann, glaubt oft, dass das Geld für das Ticket verloren ist, weil die Airlines auf dem geschlossenen Kaufvertrag bestehen. Doch du kannst durchaus dein Flugticket stornieren. Hier erfährst du, wie. Der Urlaub ist gebucht, das Ticket für den Flieger liegt griffbereit und die Koffer sind gepackt – und
ZUM ARTIKEL

Ab in den Wohnmobilurlaub: Tipps & Tricks

Gut vorbereitet in einen unvergesslichen Urlaub

Wohnmobilurlaub – Schon darüber nachgedacht? Wer gern spontan und flexibel reisen möchte, für den ist Campen mit dem Wohnmobil eine tolle Möglichkeit den Urlaub zu verbringen. Auf Komfort braucht niemand verzichten. Das Mini-Zuhause lässt sich gemütlich einrichten und macht unabhängig. Individueller kann man kaum reisen. Fernab vom Massentourismus und Pauschalurlaub entdeckt man mit dem Wohnmobil versteckte Orte und nette Hotels. Damit wird der Wohnmobilurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im folgenden
ZUM ARTIKEL

Entschädigung bei Flugverspätung

Viele Reisende verzichten auf bares Geld

Reisenden steht eine Entschädigung bei Flugverspätung oder Annulierungen von bis zu 600 Euro zu. Trotzdem verzichten viele Fluggäste auf die Durchsetzung ihrer Rechte. Verspätete oder ausgefallene Flüge sind mit viel Ärger und einem großen Zeitverlust verbunden. Kein Wunder, dass da auch die Entspannung und Freude über den Urlaub auf der Strecke bleiben. Zum Glück gibt es seit 2004 jedoch eine entsprechende EU-Richtlinie, die Fluggästen in vielen Fällen eine Entschädigung bei
ZUM ARTIKEL

Parken am Flughafen – So kommen Sie günstig weg

Tipps zum Parken am Flughafen

SERVICE – 17.04.15 – Die Koffer sind gepackt und im Auto verstaut. Der Urlaub kann beginnen. Damit die Parkplatzsuche am Flughafen nicht zum Stress-Faktor wird, ist es ratsam, sich vorab über Stellplatzmöglichkeiten am Terminal zu informieren. Schon seit Jahren herrschen an deutschen Flughäfen paradiesische Umstände für Parkplatzbetreiber: Die Anreise mit dem eigenen Auto wird immer beliebter. Wer hingegen online vergleicht und im Voraus reserviert, vermeidet ewiges Herumkurven in überfüllten Parkhäusern
ZUM ARTIKEL

Südtirol – Großer Urlaub für kleine Gäste

SERVICE – 13.04.15 – Am 20. Juni 2015 eröffnet eins der spannendsten Feriendomizile Europas seine Pforten neu: Das Familienhotel Sonnwies in Lüsen / Südtirol. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel mit angeschlossenem Bio-Bergbauernhof verbindet in einzigartiger Art und Weise Luxus mit der Schlichtheit des Bauernhoflebens. Das innovative Projekt der Familie Hinteregger, ihr Vier-Sterne-Hotel auf ein Vier-Sterne-Superior-Niveau anzuheben und den angeschlossenen Bio-Bergbauernhof großzügig und kindgerecht auszubauen, sorgt bereits einige Wochen vor der Neueröffnung europaweit für
ZUM ARTIKEL

Sprachreisen nach England: Theorie und Praxis

Obwohl unsere Kinder bereits im Grundschulalter mit der englischen Sprache in Berührung kommen, tun sich immer noch viele schwer mit der Fremdsprache. Wie mag es dann erst dem einen oder anderen Erwachsenen gehen, der die Sprache in der Schule nie wirklich kennenlernen durfte? Alleine die Tatsache, dass Englisch eine Weltsprache ist, erschwert die Kommunikation im Urlaub. Kinder auf Reisen: Spezieller Unterricht nur für Schüler Alleine in Deutschland bekommen über 50
ZUM ARTIKEL

Braucht man ein Visum, um in die USA zu reisen?

Wir verraten die wichtigsten Tipps für ein USA Visum

SERVICE – 24.05.15 – Obwohl es als Land der unbegrenzten Möglichkeiten bezeichnet wird, gelten in Amerika strenge Einreisebestimmungen für deutsche Touristen: Für einen visafreien Aufenthalt in den USA müssen sie vier verschiedene Auflagen erfüllen, um die sie sich im Vorfeld kümmern sollten. Welche das sind, wird im Magazin von MrSmoke erläutert. Visum USA: Was muss ich beachten? Normalerweise braucht man ein klassisches Visum für die Einreise in die USA
ZUM ARTIKEL

Konzepthotels für den Urlaub

SERVICE – 12.03.15 – Die großen Veranstalter auf dem deutschen Reisemarkt investieren seit Jahren in eigene Konzepthotels. Die Marken sollen Urlauber mit Einzigartigkeit überzeugen und gezielt die Bedürfnisse von Familien, Paaren oder Singles befriedigen. Es geht um Kundenbindung in einem hart umkämpften Markt, erklärt Prof. Volker Böttcher von der Hochschule Harz in Wernigerode. «Jeder behauptet, er kann das Gleiche wie der andere, nur noch ein bisschen besser», sagt der Tourismusexperte.
ZUM ARTIKEL

Augen auf: Fallstricke bei Airbnb und Co.

SERVICE – 27.02.15 – Es muss nicht immer ein Hotel oder eine Ferienwohnung sein: Viele Reisende steigen lieber in privaten Unterkünften ab. Gebucht wird über das Internet, in nur wenigen Minuten. Aber es gibt einige Fallstricke, die man beachten sollte. Teilen und tauschen, dieser Trend hat sich auch beim Urlaub durchgesetzt: Vielen Touristen sind Hotels zu teuer und zu unpersönlich. Und Schlafsäle in Hostels und Jugendherbergen bieten wenig Privatsphäre. Dem Bedarf
ZUM ARTIKEL

Das ist BREITENGRAD53

„Reisemagazin

Das Reisemagazin BREITENGRAD53 ist eine Reiseseite für Menschen, die das Besondere auf Reisen suchen. Länder auf der ganzen Welt werden durch interessante und spannende Reportagen, viele Bilder sowie unterhaltsame Videos für den Leser auf unser Reisemagazin erlebbarer. Ein großes Team an Autoren veröffentlicht auf www.breitengrad53.de eine Vielzahl an Texten über Kreuzfahrten, Städtereisen sowie Reisen durch unterschiedlichste Länder dieser Welt. Als erfahrener Reiseblogger und Reisejournalist bietet Jörg Baldin mit seinem Autoren-Team, bestehend aus Reisebloggern und Reisejournalisten, qualitativ hochwertige Reisereportagen aus allen möglichen Winkeln dieser Welt. Oftmals untermalt mit atemberaubenden Bildern und unterhaltsamen Videos. Aber immer authentisch und unabhängig. Reisemagazin eben. Die Bilder von den Reisen werden meistens auch bei Instagram, Facebook und Twitter veröffentlicht.

MITGLIED IM VDRJ

„Reisemagazin
Reiseblogger und Reisejournalist Jörg Baldin ist Mitglied im VDRJ (Vereinigung Deutscher Reisejournalisten e.V.), die sich vor allem für Qualitäts-Journalismus und für hohes Niveau bei der Reise-Berichterstattung stark macht. Auch andere Autoren, die für das Reisemagazin BREITENGRAD53 schreiben, sind Mitglied im VDRJ.

COPYRIGHT DER INHALTE

Das Copyright für die Texte, Bilder und Videos in diesem Reisemagazin liegt bei den jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung darf nur nach vorheriger Genehmigung durch den Autor erfolgen.

IMPRESSUM