Artikel von

Martin Cyris

Martin Cyris ist gelernter Feuilletonredakteur und sattelte aus Leidenschaft und Neugier für Menschen, Musik und fremden Kulturen zum Reisejournalisten um. Er fühlt sich überall zuhause, aber am liebsten schreibt er über Deutschland, Europa, Lateinamerika und die Karibik. Kein Wunder, denn er ist Salsa und Soca verfallen.

Aschenputtel in Thailands Osten

Chanthaburi wird auf der Durchreise zu Ferieninseln wie Koh Chang oft links liegen gelassen. Zu Unrecht, die Stadt ist ein kleines Juwel. Sogar sprichwörtlich: Chanthaburi ist Hochburg für den Edelsteinhandel. Und abends funkeln die Lichter im Ausgehviertel am Flussufer.

Fahrt ins Blaue

Sein blaues Wunder kann man im Norden von Sardinien erleben: der La-Maddalena-Archipel gilt als die Inselgruppe mit dem klarsten Wasser in Europa. Das Meer schimmert in allen Blautönen. Und eine Strandbar lockt nicht nur zur blauen Stunde.

Man isst scharf auf Barbados

Sonne, Strand, Palmen, türkisblaues Meer und Rum – auf die üblichen High Five der Karibik setzt Barbados noch Appetitliches für Gaumen und Augen drauf: eine exzellente Küche und sehenswerte Gärten.

Auf Antigua gibt’s den schönsten Sonnenuntergang

Am 20. März beginnt der Frühling, die Sonne wird wieder stärker. Der vielleicht schönste Sonnenuntergang der Karibik...

Schwer am Feiern: Ein „Dorf“ als heimliche Partyhochburg von Kuba

Es ist schwülheiß. Der Deckenventilator wälzt die verbrauchte Luft um. Zigarettenrauch vernebelt die Blicke in der schwach beleuchteten Bar. Das „El Cambio“ ist der Insider- und Intellektuellentreff von Camagüey. Vor allem am Wochenende schaut Jung und Alt herein, um zu debattieren und den neuesten Tratsch auszutauschen.
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner