REISEMAGAZIN

G7-Gipfel: Das verpassen Obama, Merkel und Co.

DEUTSCHLAND – 28.02.15 – Nach Heiligendamm ist nun die Zugspitz-Region an der Reihe: Vom 7. bis 8. Juni findet der G7-Gipfel im oberbayerischen Schloss Elmau statt. In der Umgebung liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die den großen Weltenlenkern wohl entgehen. Wie schade! Für diese Sehenswürdigkeiten haben Merkel und Co. neben dem G7-Gipfel leider keine Zeit: Ammergauer Zeitberg: US-Präsident Barack Obama könnte seinem Überwachsungsdienst
Zum ganzen Artikel...

Reiseland Deutschland: Tradition am Tegernsee

Von Lea Sibbel, dpa – Rund um den bayerischen Tegernsee lebt die Tradition. Sie zeigt sich nicht nur in den Trachten. Ein Familienbetrieb zum Beispiel strahlt ein bisschen im Glanz Hollywoods. Zwölf Hasen braucht es für einen Hut aus Velours, rechnet Martin Wiesner vor. Liebevoll streicht er über einen. Die Oberfläche glänze ganz besonders, erzählt er seinen Gästen. Er schere
Zum ganzen Artikel...

Rjukan und die Suche nach dem Licht

Zum Wintersport ins norwegische Nowhere

Wintersport in einem Tal, das ein halbes Jahr kein Sonnenlicht sieht? Kein schöner Gedanke. Noch weniger schön ist es aber, gleich sieben Monate ohne Sonne zu leben. Daher haben die Einwohner von Rjukan seit jeher eine ganz besondere Beziehung zum Licht und sich ganz verschiedene und ganz besondere Wege an die Sonne gesucht. Unser Autor war vor Ort und hat
Zum ganzen Artikel...

Eistauchen: Dem Winter auf den Grund

Eis von unten anschauen

Wintersport und Wasser? Eine Kombination, die für unseren Autoren Stefan Schwenke bisher eher im Zusammenhang mit Skifahren und Wellness einen Sinn ergeben hat. Auf einer Reise in die französischen Alpen hat er allerdings ein paar Typen kennen gelernt, die am Ende eines Skitags mit Sauerstoffflasche und Neoprenanzug in einen Bergsee klettern, um sich das Eis von unten anzuschauen. Auch mal
Zum ganzen Artikel...

Schneewalzer mit Miss Chiemgau

Auf den Spuren von Olympiasiegern

Chiemgau? Das klingt nach Chiemsee, Seniorenferien und Kururlaub fand unser Autor. Dabei sind dort – nicht zuletzt dank exzellenter Wintersportbedingungen und Trainingsstätten dort einige der besten deutschen Leistungssportler zu Hause. Wer im Chiemgau auf Langlaufski oder Kufen unterwegs ist, wandelt in den Spuren von Olympiasiegern – und mit etwas Glück läuft man ihnen sogar über den Weg. Wir haben‘s ausprobiert.
Zum ganzen Artikel...

New York: Eine Stadt, die niemals schläft

Die "Europa 2" zum ersten Mal in New York

Ich möchte aufwachen in einer Stadt, die niemals schläft – Schon Frank Sinatra besang in seinem Lied “New York, New York” das, was ich spürte, bevor ich überhaupt einen Fuß auf den Boden dieser riesigen Metropole in den USA gesetzt hatte. Während die “Europa 2″ gemächlich den Hudson River in Richtung “Pier 90″ fuhr und die Skyline von New York
Zum ganzen Artikel...

KREUZFAHRTEN

Auckland: Leben auf dem Vulkan

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Den Spitznamen „City of Sails“ hat sich Auckland, das an Neuseelands schmalster Stelle der Nordinsel liegt, eingebettet zwischen Pazifik im Osten und Tasmanischer See im Westen, in vielerlei Hinsicht verdient. Die 1,7 Millionen-Stadt, die Jahrhunderte vor den Kolonialherren von den Maori gegründet wurde, verbindet auf magische Weise moderne und kosmopolitische Einflüsse mit faszinierenden polynesischen Traditionen. Über 200.000 Seegelboote sind in
Zum ganzen Artikel...

Hobbiton: Auf den Spuren von Bilbo und Frodo

Neuseeland mit dem Schiff umrunden

Die neuseeländischen Schlepper-Kapitäne leisten auf unserer Reise ganz hervorragende Arbeit… Kapitän Peter Bos von Holland America Line lobt die Kollegen auf ihren kleinen „Kraftprotzen“ an Bug und Heck des Luxusliners, nachdem sie die „MS Oosterdam“ vom Liegeplatz zwischen zwei anderen Kreuzfahrtschiffen in Tauranga Harbour sicher ins offene Fahrwasser manövriert haben. „Was nützt schon ein PS-starker Motor, wenn ein Affe am
Zum ganzen Artikel...

REISE-SERVICE

Augen auf: Fallstricke bei Airbnb und Co.

SERVICE – 27.02.15 – Es muss nicht immer ein Hotel oder eine Ferienwohnung sein: Viele Reisende steigen lieber in privaten Unterkünften ab. Gebucht wird über das Internet, in nur wenigen Minuten. Aber es gibt einige Fallstricke, die man beachten sollte. Teilen und tauschen, dieser Trend hat sich auch beim Urlaub durchgesetzt: Vielen Touristen sind Hotels zu teuer und zu unpersönlich. Und
Zum ganzen Artikel...

Bahnstreik: Was Fahrgäste wissen sollten

SERVICE – 20.02.15 – Bei der Bahn stehen neue Streiks an. An den Bahnhöfen werden bald also wieder genervte Fahrgäste stehen. Sie sollten ihre Rechte und Möglichkeiten kennen: Angebote der Bahn: «Es wird natürlich wieder Kulanzregelungen geben», heißt es vonseiten der Deutschen Bahn. Bei den vorausgegangenen Streiks umfassten sie zum Beispiel, dass Fahrgäste ihr Ticket und die Reservierung kostenlos erstatten lassen
Zum ganzen Artikel...

LIFESTYLE

Oscar 2015: Auch Deutschland kann sich freuen

23.02.15 – Das Geheimnis ist gelüftet. Die Oscar-Verleihung ist vorbei. In Erinnerung bleibt sicher der Unterwäsche-Auftritt von Moderator Neil Patrick Harris, der in weißer Feinripp-Unterhose auf die Bühne kam. Ansonsten war die diesjährige Verleihung des 87. Academy Awards, dem wichtigesten Filmpreis der Welt, eher ohne Skandale. Auch eine große Überraschung bei den Gewinnern blieb aus. Mit “Birdman” als bester Film,
Zum ganzen Artikel...

Karneval: Kostüm ist Spiegel des Charakters

16.02.15 – An Karneval in sexy Polizei-Uniform, im Alltag ein Spießer: Wer bislang im Narrenkostüm seine Identität vertuschen wollte, hat Pech gehabt. Ein Psychologe erklärt, was das Kostüm über den Träger sagt. Kleider machen Leute – das gilt auch an Karneval. Wer bislang als prunkvolle Prinzessin protzte oder als fromme Nonne durch die Straßen zog, verrät seine geheimen Sehnsüchte, sagt Psychologe
Zum ganzen Artikel...

DSDS: 4,21 Millionen sahen 7. Folge

DSDS – 16.02.15 – Die 7. Folge von „Deutschland sucht den Superstar“ haben am Samstagabend durchschnittlich 4,21 Millionen Zuschauer (MA: 13,9 %) bei RTL verfolgt. Der Spitzenwert am Karnevalssamstag lag sogar bei 5,46 Millionen. Bei den 14- bis 59-Jährigen betrug der Marktanteil sehr gute 18,6 Prozent (3,01 Mio.). Eine Runde weiter sind: Isabell Heck (19) aus Gernach, Kevin Spatt (25)
Zum ganzen Artikel...

Preisverleihung des Rolex Awards for Enterprise 2014

Sponsored Video

Sie sind die Helden, die niemand kennt und die in der Regel im Verborgenen helfen und arbeiten. Genau für diese Menschen hat Rolex einen Preis ins Leben gerufen. Und in diesem Jahr war es wieder soweit. Der „Rolex Awards for Enterprise“ wurde am 17. November in London an fünf Personen vergeben, die sich mit viel Einsatz an einem nachhaltigen Forschungs-
Zum ganzen Artikel...